Einträge von Sabine Carla

MOOT COURT FRÜHLING 2022

Das nächste erfolgreiche Jahr unseres Mini Moot Courts ist vorbei! Das diesjährige Thema der simulierten Gerichtsverhandlung im Frühjahr im Fach „Deutsches und Schweizerisches Prozessrecht“ war ein medizinisches Verfahren contra lege artis. Hierbei geht es um einen Bereich, mit dem wir uns schon lange intensiv beschäftigen und den wir auch den Studierenden näher bringen wollten. Außerdem […]

Verantwortung des Eigentümers für Straßen und Gehwege

Mit dem sich nahendem Winter tritt wieder die Frage der Verantwortung der Eigentümer oder der Verwalter von Gehwegen und Straßen auf. Wer von den beiden ist eigentlich verantwortlich für Schäden? Wie wird beispielsweise der durch einen Sturz verursachter Gesundheitsschaden kompensiert? Das tschechische Verfassungsgericht hat kürzlich zu diesen Fragen Stellung genommen, wodurch die derzeitige Entscheidungspraxis des […]

1. Bayerisch-Tschechischer BusinessTalk

Am 23.9. haben wir uns aktiv am ersten Jahrgang des Bayrisch-Tschechischen BusinessTalks beteiligt, wobei wir unserem Online-Publikum Themen wie das Anpassungsgesetz zur DatenschutzVO und Cookies nach tschechischen Recht näher gebracht haben. Die Präsentation dazu finden Sie niedriger. PPT Bayerisch-Tschechischer Business Talk_AK Tschöpl & Partner

Baldiges Fristende der von Krisenmaßnahmen verursachten Schäden

Das Fristende für die Geltendmachung der von Krisenmaßnahmen verursachten Schäden naht! Am 16. März 2020 wurden im Zusammenhang mit dem Coronavirus Krisenmaßnahmen angekündigt, die den Betrieb unzähliger Unternehmen beeinträchtigten und sowohl juristische, als auch natürlich Personen im Betrieb ihrer Tätigkeiten einschränkten. Gemäß § 36 des Gesetzes Nr. 240/2000 Slg., Krisengesetz, ist der Staat verpflichtet, Schäden […]